• IAPT: Diese Möglichkeiten bietet der 3D-Druck in der Zukunft

    In der Pandemie konnte die Fraunhofer Einrichtung dank der flexiblen Technologie gar akute Krisenhilfe leisten. Im Interview mit den Hamburg News spricht der stellvertretende IAPT-Leiter über Einsatzmöglichkeiten der Zukunft
  • Bund fördert Infektionsforschung am UKE mit rund 8 Millionen Euro

    Für Forschungsinnovationen: Fördermittel fließen in Programm zur Unterstützung forschender Fachärzt*innen
  • 3D-Druck Netzwerk: „Die Technik wird erwachsen"

    Die Technologie hat sich in der Pandemie bewährt und realisiert zunehmend ihr großes Potential – auch für Hamburg als Zukunftsstandort. Serie Teil 1
  • UKE koordiniert neues deutsches Zentrum für Kindergesundheit

    Neues Forschungsnetzwerk für bessere Therapie von Kindern und Jugendlichen. Bund fördert Konzeptentwicklung mit 500.000 Euro
  • Uni Hamburg: Bund fördert „Citizen Science“-Projekt mit 600.000 Euro

    Universität Hamburg forscht mit Bürger*innen zu Geschichte auf Social Media – Wie werden geschichtliche Ereignisse auf Instagram und TikTok erzählt?
  • HCHE: International angesehene Forschung von Corona bis Big Data

    Das Hamburg Center for Health Economics, eines der größten gesundheitsökonomischen Zentren in Europa, feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Das sind die Ergebnisse der jüngsten Corona-Studie
  • Uni Hamburg-Studie: Auch virtuelle Natur ist gut für Stimmung und Job

    Virtueller Aufenthalt im Wald per VR-Brille kann für bessere Stimmung und mehr Produktivität sorgen. Stadtumgebung verschlechtert die Laune eher. VR könnte negative Effekte von Isolation und Quarantäne reduzieren
  • Frühwarnsystem: Hamburg fördert Forschung zu Corona-Mutationen

    377.000 Euro für das UKE und Heinrich-Pette-Institut. Corona-Überwachungssystem soll Verbreitungswege in der Metropolregion Hamburg aufzeigen
  • 10 Jahre IKS: Katalysator für Zukunftsthemen

    1.200 Beratungen. Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Innovations Kontakt Stelle feiert Jubiläum
  • Energiewende-Zentrum CC4E wird feste Einrichtung der HAW Hamburg

    Das CC4E nimmt innerhalb der Metropolregion Hamburg eine wichtige Schnittstellenfunktion im Bereich der Erneuerbaren Energien wahr