Neue Fluggesellschaft: Sky Express steuert Griechenland an

Zunächst zwei wöchentliche Verbindungen ab Hamburg Airport. Nachfrage nach griechischen Zielen gestiegen
02. Juli 2021
SKY express

Zum Start der norddeutschen Sommerferien bietet sich Hamburger Griechenlandurlaubern eine neue Airline-Option. Die griechische Fluggesellschaft Sky Express steuert vom Hamburg Airport aus zunächst zweimal pro Woche  dienstags und sonntags Heraklion, die Hauptstadt der griechischen Insel Kreta, an.

Hamburg Airport: Trendziel Griechenland

„Die Nachfrage unserer Fluggäste insbesondere nach griechischen Zielen ist derzeit sehr groß. Griechenland liegt im Trend“, sagt Dirk Behrens, Leiter Aviation am Hamburg Airport. Nach Angaben des Hamburger Flughafens ist Sky Express die am schnellsten wachsende griechische Airline. Die 2005 gegründete Fluggesellschaft befördert auf der Strecke Hamburg-Heraklion bis zu 180 Passagiere. „Für Sky Express ist die Verbindung von Kreta nach Hamburg eine strategische Entscheidung, um die eigene Bedeutung im europäischen Streckennetz hervorzuheben und um Möglichkeiten für Kooperationen und Entwicklung zwischen den beiden Destinationen zu schaffen“, erklärt Theodoros Krokidas, President of Board of Directors von Sky Express.
tn/sb