Internorga geht neue Wege: Digital-Edition startet

Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie soll mit Digital-Ausgabe IDX_FS Signal an die Branche senden. Vielfältiges digitales Programm
15. März 2021
IDX_FS Press Conference

An diesem Montag (15.3.) startet die von den Veranstaltern der Internorga organisierte digitale Messe IDX_FS (Internationale Digital Food Services Expo). Das neue Event will Akteuren aus Gastronomie, Catering und Hotellerie in der Krisenzeit einen virtuellen Treffpunkt bieten und Branchen-Expert*innen, Aussteller*innen und Besucher*innen zusammenbringen. Normalerweise findet die Internorga jährlich in den Messehallen Hamburg statt. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer der IDX_FS vom 15. bis 17. März unter anderem mit Diskussionsforen und virtuellen Live-Stages über die Entwicklungen des Außer-Haus-Marktes informiert werden. Außerdem stehen Wettbewerbe, Preisverleihungen und Networking-Möglichkeiten auf der Agenda.

Diverse Digital-Angebote geplant

Den Auftakt der IDX_FS macht am ersten Eventtag das Internationale Foodservice-Forum mit Experten und Expertinnen aus der Branche, das zum ersten Mal auf digitalem Terrain stattfindet. Direkt im Anschluss folgt die Verleihung des Internorga Zukunftspreises. Mit dem Zukunftspreis sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die zukunftsorientiert denken und nachhaltig wirtschaften. Auch an den übrigen Tagen will die IDX_FS auf drei Live-Stages aus Hamburg und Köln hochkarätige Referenten, Wettbewerbe, Preisverleihungen sowie neue Formate präsentieren. Zudem sollen rund 100 Aussteller ihre Neuheiten und Produktinnovationen auf einer virtuelle Ausstellerplattform vorstellen können.

IDX_FS als Signal für die Branche

Für die Organisation der IDX_FS hat sich die Internorga mit dem Institute of Culinary Art und dem Veranstaltungsunternehmen IDX Events zusammengeschlossen. Wir sind begeistert, dass wir in diesem Ausnahmejahr mit zwei großartigen Partnern an unserer Seite dem gesamten Außer-Haus-Markt mit der IDX_FS Expo eine digitale Plattform bieten können, die sowohl ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm verspricht, als auch Ausstellern und Besuchern Möglichkeiten des Austausches bietet“, sagt Internorga-Organisatorin Claudia Johannnsen. Die IDX_FS sei ein starkes Signal an die Branche. Auch Michael Buck, geschäftsführender Gesellschafter bei IDX Events, betont: Die Veranstaltung wird Akteure der Branche motivieren, den Blick positiv in die Zukunft zu richten.
tn/sb/kk