• Globales Plastikproblem – Hamburg hat Lösungen

    Armbänder aus Geisternetzen: Startups entwickeln innovative Ansätze zum Kunststoff-Recycling – oder gleich nachhaltige Alternativen zu Plastikprodukten
  • Holy Shit: Startup entwickelt biologisch abbaubare Masken

    1,5 Milliarden Masken sind bereits in den Meeren gelandet. Studentische Gründer setzen auf Cradle to Cradle-Prinzip, um coronabedingte Umweltweltverschmutzung zu mindern
  • Nachhaltigkeitspreis: Kluge Ideen von Klimaretter*innen gesucht

    Bewerbungsphase für den 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreis gestartet. Hamburg punktet mit viel kreativem Potenzial und Ideen zum Ressourcen- und Klimaschutz
  • Design-Award: Hamburg als „Green City of the Year“ ausgezeichnet

    Nachhaltigkeit – Elbmetropole sichert sich renommierten Green Good Design Award aus den USA. Das sagen die Juroren
  • Unternehmensinitative „Plastikfreie Stadt“ in Hamburg gestartet

    Initiative will Plastikverbrauch in Unternehmen sichtbar, messbar und vermeidbar machen. Start in Hamburg mit sechs Betrieben
  • Cradle to Cradle: Aus für Mikroplastik

    Das Hamburger Startup Runamics entwickelt umweltfreundliche Alternativen zu konventioneller Sportbekleidung
  • Otto-Trendstudie: Verantwortungsvoller Konsum wird wichtiger

    Nachhaltige Kaufentscheidungen nehmen zu. Wer ökologische, regionale oder fair produzierte Waren kauft, liegt im Trend
  • Futur 2 Festival gewinnt Europäischen Kulturmarken-Award

    Von Mehrweggeschirr bis zu Solarenergie: Energieautarke Großveranstaltung made in Hamburg überzeugte Jury
  • Digitale und lokale Fertigung: Fab City Hamburg e. V. gegründet

    Initiative will mittels digitaler Fertigung Stoffkreisläufe schließen. Hamburg trat Städte-Netzwerk 2019 als erste deutsche Stadt bei
  • Vilisto veranstaltet B2B-Event für nachhaltige Geschäftsmodelle

    Hamburger Green-Tech Startup organisiert Online-Veranstaltung „Planet Sustainability”. KI-Matchmaking bringt Startups und Innovator*innen zusammen