Neuer Podcast von Wunder Mobility zur Zukunft der Mobilität

Wunder Mobility launcht neuen Podcast von und mit Gunnar Froh. Mobility-Experten berichten von Erfolgen, Visionen – und Rückschlägen
07. September 2020
HafenCity

Gunnar Froh, Gründer und CEO des auf neue Mobilitätsdienste spezialisierten Hamburger Unternehmens Wunder Mobility, ruft einen eigenen Podcast zur Zukunft der Mobilität ins Leben. Der Wunder Mobility Podcast bietet ab dem 7. September 2020 alle zwei Wochen spannende Insights rund um das Thema Mobilität. Hierfür spricht Froh mit seinen Gästen aus der Mobility-Szene über Projekte und Produkte, Erfolge und Visionen, aber auch über Rückschläge.

Wunder Mobility Podcast: Experten-Know-how, Visionen und Kreativität

Der Podcast richtet sich an Gründer*innen und Entscheidungsträger*innen in Unternehmen und Startups, an Venture Capitalists, an Vertreter*innen von Städten und Politik, an Vordenker*innen und Mobilitätsinteressierte. Den Anfang macht Nico Polleti, Mitgründer und CEO von Cluno. Das Münchner Unternehmen hat eine Flatrate für Autos entwickelt. „Die besten Ideen entstehen dort, wo Expertenwissen, Visionen und Kreativität zusammenkommen", so Polleti. Neben Gunnar Froh, der selbst bereits zwei Startups gegründet hat, wird Mitgründer und President von Wunder Mobility, Samuel Baker, als Host auftreten. 

In weiteren Folgen werden unter anderem Ole Harms, VP Product Strategy der carsoftware.org by Volkswagen, Sebastian Hofelich, ex-CFO von FreeNow und ex-CEO von DriveNow sowie Laurin Hahn, CEO von Sono Motors, dabei sein. Wunder Mobility arbeitet nach eigener Aussage für die Produktion und das Publishing mit Podstars by OMR zusammen.
sm/sb