Hamburg Airport: neue Direktflüge nach Samos und Valencia

Streckennetz ab Hamburg Airport wächst weiter. Neues Ziel in Griechenland, ohne Zwischenstopp in die Hafenstadt Valencia
10. September 2021
Hamburg Airport Eurowings Condor

Das Streckenetz ab Hamburg hat erneut Zuwachs bekommen: Mit Condor und Eurowings haben zwei Airlines ihr Engagement am Hamburg Airport ausgeweitet. Die Fluggesellschaft Condor feierte Ende August den Erstflug auf ihrer neuen Strecke zur griechischen Insel Samos. Eurowings hat Anfang September mit Valencia ebenfalls ein Ziel neu ab Hamburg Airport aufgenommen. Bei der griechischen Destination handelt es sich um ein komplett neues Ziel im Hamburger Flugplan, das vorher nicht direkt ab der Hansestadt angeflogen wurde und nun einmal pro Woche von Condor bedient wird. Die spanische Großstadt Valencia und Hamburg sind jetzt zweimal wöchentlich direkt miteinander verbunden.

Direct HAM-Valencia flight
© Oliver Sorg
Eurowings feiert den Erstflug von Hamburg nach Valencia.

Eurowings verbindet Hamburg mit 50 Zielen

Neben der neuen Verbindung nach Valencia hat Eurowings für den Winter 2021 zwei weitere neue Ziele ab Hamburg angekündigt: Ab 1. November 2021 fliegt die Fluggesellschaft sechsmal wöchentlich in die schwedische Großstadt Göteborg. Ab dem 6. November 2021 verbindet sie die Hansestadt zudem einmal wöchentlich mit Marrakesch im Südwesten Marokkos. 

Mit über 50 Zielen ist Eurowings die größte Fluggesellschaft am Hamburger Flughafen und bietet den Norddeutschen ein vielfältiges Flugangebot nach ganz Europa: Neben beliebten und bekannten Urlaubsregionen in Griechenland, Spanien und der Türkei hat sie zum Beispiel auch Flüge nach Paris, Rom, Oslo und Prag im Programm.

Condor bietet 19 Direktziele ab Hamburg

Condor steuert ab Hamburg insgesamt 19 Direktziele an. Dazu zählen mit der Verbindung nach Samos nun neun Urlaubsziele in Griechenland, darunter Inseln wie Korfu, Kreta und Rhodos sowie Zakynthos. Weiteren Verbindungen sind beispielsweise die zu den kanarischen Inseln, Palma de Mallorca und Funchal (Madeira) sowie Hurghada (Ägypten).
cb/sb