Mobilitäts-App HVV Switch um E-Scooter-Anbieter erweitert

E-Scooter-Anbieter Tier nun auch über die App buchbar, Miles als zweiter Carsharing-Anbieter dabei. Diese Services sollen folgen
11. Oktober 2021
HVV Switch

Die Hamburger Mobilitäts-App HVV Switch wächst weiter: Seit Anfang Oktober sind in der App ein erster E-Scooter-Anbieter (Tier) sowie nun auch Hamburgs größter Carsharing-Anbieter Miles eingebunden. Bisher standen Nutzer*innen der App neben dem HVV-Ticketing der Ride-Pooling-Service von Moia und das Carsharing von Sixt Share zur Verfügung. Ziel von HVV Switch ist es, alle relevanten Mobilitätsangebote der Stadt in nur einer Smartphone-Anwendung verfügbar zu machen.

Integration weiterer Anbieter soll folgen

„Ob Bus und Bahn, Ride-Pooling oder Car-, E-Scooter- und Bike-Sharing – mit HVV Switch sollen Menschen in und um Hamburg perspektivisch das gesamte Spektrum geteilter Mobilität in die Hosentasche stecken können“, erklärt der Hochbahn-Vorstandsvorsitzende Henrik Falk. „Mit jedem neuen Partner erfüllen wir ein weiteres Mobilitätsbedürfnis und werden für den privaten Pkw damit zur echten Alternative.“ Für 2022 sei die Integration weiterer Services geplant – unter anderem sollen dann die Fahrräder von Stadtrad und die E-Autos von We Share in der App gebucht werden können. HVV-Geschäftsführerin Anna-Theresa Korbutt sagt: „Wenn jetzt neben Bus und Bahn, On-demand und Carsharing auch vermehrt Zweiräder in die App integriert werden, kann endgültig von einem breiten Angebot gesprochen werden. Ich freue mich über jeden weiteren Partner.“

HVV Switch ist Ankerprojekt des ITS Weltkongresses

Die HVV Switch-App ging 2020 als Kooperation des HVV und der Hochbahn an den Start und wurde seit ihrem Launch den Anbietern zufolge bereits über 110.000 Mal installiert. Neben der Buchung von Mobilitätsangeboten kann über die Anwendung auch nachgeschaut werden, ob Stellplätze an einem der 80 sogenannten HVV-Switch-Punkte verfügbar sind. Die an Haltestellen und in den Hamburger Stadtteilen verteilten Punkte markieren zusätzlich errichtete Flächen für E-Autos und Co. HVV Switch ist eines der 42 Ankerprojekte des vom 11. bis 15. Oktober in Hamburg stattfindenden ITS Weltkongresses für intelligenten Verkehr und smarte Logistik der Zukunft.
tn/sb/kk