KW 2: Was diese Woche wichtig wird

Fünfter Geburtstag der Elbphilharmonie, Neujahrsempfang des UV Nord, Infoveranstaltung zum Förderprogramm „Hamburg Digital“ – Termine aus der Wirtschaft
10. Januar 2022
Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie feiert ihren fünften Geburtstag, der UV Nord lädt zum Neujahrsempfang und die IFB Hamburg stellt das Förderprogramm Hamburg Digital vor. Diese Termine aus der Wirtschaft könnten auch für Ihr Business wichtig werden.

Neujahrsempfang des UV Nord – 11. Januar, Digital, 16 Uhr

Der traditionelle Empfang wird erneut nicht im Hotel Atlantic, sondern digital stattfinden. Zum ersten Mal lädt Präsident Philipp Murmann ein, der im Juni 2021 das Amt vom langjährigen Vorgänger Uli Wachholtz  übernommen hatte. Bürgermeister Peter Tschentscher wird eine Rede halten, ebenso wie der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther.

zur Veranstaltung

5 Jahre Elbphilharmonie – 11. Januar, Elbphilharmonie, 20 Uhr

Am 11. Januar 2017 feierte das Konzerthaus seine Eröffnung und wurde ein großer Erfolg. Vor Corona waren die Konzerte nahezu ausgebucht. 4,5 Millionen Besucher der Plaza wurden jährlich gezählt. Im Rahmen der Konzertserie vom 9. bis zum 17. Januar zum ersten kleinen Jubiläum, findet am 11. Januar das Geburtstagskonzert mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Alan Gilbert statt, das ab 20 Uhr im Livestream übertragen wird. Bürgermeister Peter Tschentscher wird ein Grußwort sprechen.

zur Veranstaltung

Bürosituation
© Mediaserver Hamburg/Timo Sommer

Hamburg Digital – 13. Januar, Digital, 10 Uhr

Bereits im Februar 2021 wurde das Förderprogramm in Höhe von 30 Millionen Euro aufgelegt. Noch ist Budget da, um die digitale Transformation der Hamburger Wirtschaft zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu beschleunigen. Experten der Hamburgischen Investitions- und Förderbank IFB erläutern die Maßnahmen und beraten die Teilnehmenden wie sie die Förderanträge stellen müssen. Das Programm besteht aus zwei Teilen. Im ersten Modul wird der Bedarf an Maßnahmen ermittelt. Im zweiten Abschnitt kann die Maßnahme dann bezuschusst werden.

zur Veranstaltung

Mitten in Hamburg – Mitten am Tag – 13. Januar, Digital, 12 Uhr

Finanzsenator Andreas Dressel wird im Format der Friedrich-Ebert-Stiftung von der NDR-Journalistin Kathrin Schmidt eine Stunde zur aktuellen Haushaltslage befragt. Corona hat große Auswirkungen auf die Finanzen der Stadt. Dressel hat bereits angekündigt, dass ab 2023 mit umfangreichen Einsparungen im Haushalt zu rechnen ist. Welche Strategien die Finanzbehörde dabei plant und wie dennoch nachhaltige Investitionen für die Zukunft geschaffen werden können, will der Finanzsenator im Gespräch erläutern.

zur Veranstaltung

Empfang für Klaus Hasselmann – 14. Januar, Rathaus, 11 Uhr

Der langjährige Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie hatte 2021 mit zwei weiteren Wissenschaftlern den Nobelpreis für Physik erhalten. Der 90-Jährige hatte 1976 ein Modell für Einflussfaktoren auf das Klima entwickelt. Ihm zu Ehren findet ein Senatsfrühstück statt, Bürgermeister Peter Tschentscher wird ein Grußwort sprechen.

zur Veranstaltung

ma/tn