City of Content: So vielfältig ist die Hamburger Content-Branche

Digitalkampagne von nextMedia.Hamburg präsentiert wachsenden Medienstandort – mit Erfolgsstories
11. August 2022
Team effort: developing a concept

„Was mit Medien machen“ ist bei vielen jungen Menschen zu einem populären Berufswunsch geworden. Genau das ist in Hamburg hervorragend möglich, wie die aktuelle Digitalkampagne „City of Content“ von nextMedia.Hamburg – die Standortinitiative der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft – zeigt. Bekannte Persönlichkeiten aus der Branche machen sich im Rahmen der Kampagne für den Medienstandort Hamburg stark und unterstreichen die Vielfalt der Content-Branche. Unter dem Motto „Made it in Hamburg“ erzählen sie auf einer Website ihre Erfolgsgeschichte aus der hiesigen Digitalwirtschaft.

Ein Medienstandort, der Geschichten schreibt

„Die ersten drei Cases aus der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft, die wir im Rahmen unserer Kampagne vorstellen, versinnbildlichen das, was die Hamburger Medienlandschaft so einzigartig macht: Vielfalt, Ideenreichtum, Leidenschaft für guten Content und ein gutes Verständnis für Technologie als wichtigen Treiber der Branche. Wir sind stolz auf die Hamburger Medienwelt und freuen uns, ihren einzigartigen Erfolgsgeschichten eine Plattform zu geben“, so Dr. Nina Klaß, Leiterin von Nextmedia Hamburg.

OMR-CEO Philipp Westermeyer startete seine Karriere in Hamburg

Hamburgs Medienlandschaft verfügt über eine lange Tradition. Zu den Botschafter:innen der „City of Content“ gehören beispielsweise Philipp Westermeyer von OMR Podcasts, Daniel „Budi“ Budimann von den Streamingpionieren Rocket Beans TV und Aminata Belli von deep und deutlich (NDR), bekannt als Talkshow-Format für die Instagram-Generation. Alle drei begannen ihre Karriere in Hamburg und profitierten von dem umfangreichen Mediennetzwerk der Elbmetropole. Als digitale Creator:innen repräsentieren sie zudem die Verbindung aus Content und Tech, „die den Hamburger Medienstandort in Deutschland einzigartig macht.“
nj/sb

"Made it in Hamburg" professionals
© nextMedia.Hamburg
Sind in Hamburg durchgestartet: (v. l. n. r.) Daniel „Budi“ Budimann, Philipp Westermeyer, Aminata Belli, Louisa Dellert

nextMedia.Hamburg

nextMedia.Hamburg ist die Standortinitiative der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird von der Stadt Hamburg sowie engagierten Unternehmen getragen und ist Teil der Hamburg Kreativ GmbH. Kernaufgabe ist die Förderung und Unterstützung neuer, zukunftsfähiger Geschäftsmodelle an der Schnittstelle von Content und Technologie. Die Initiative versteht sich als Knotenpunkt und ist nach eigener Aussage das europaweit größte und vielseitigste Netzwerk dieser Art.