So feiert die Musikmetropole Hamburg 60 Jahre Beatles

1960 startete die Weltkarriere der Beatles in Hamburg. Tausende Fans verfolgen internationale Jubiläumsshow online
19. August 2020
Beatles Square, Hamburg

Am 17. August 1960 treten vier junge Männer aus Liverpool im Hamburger Musikclub Indra auf. Es sollte der erste offizielle Auftritt von The Beatles werden. Mit 281 Auftritten in den folgenden zwei Jahren legten sie in den Live-Clubs der Stadt den Grundstein für ihre Weltkarriere, oder wie es John Lennon kurz und knapp formulierte: „We grew up in Hamburg, not Liverpool.“ – Exakt 60 Jahre später erinnert Hamburg mit einem internationalen Jubiläums-Livestream unter dem Motto „Stream and Shout" an diese bewegte Zeit. Ursprünglich als Event vor Ort geplant, wurde die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie live aus dem Indra und der Elbphilharmonie übertragen. Die dreistündige Show feierte die Ausnahmeband mit Livemusik, Geschichten und Talks mit Prominenten, darunter Komiker Otto Walkes und die Beatles-Weggefährten The Rattles. 

Online-Jubiläumsshow: Tausende Beatles-Fans aus aller Welt dabei

Tausende Beatles Fans aus aller Welt schalteten sich über die wichtigsten Beatles-Fanwebseiten dazu. Allein auf Facebook gab es mehr als 200.000 Aufrufe des Livestreams und on demand. So brachte unter anderem die Hamburger Beatles-Expertin Stefanie Hempel, gemeinsam mit ihrer Band und unterstützt von Musikern wie dem Kaiser Quartett, Cäthe, Bernd Begemann, Jessy Martens, Billy King, Jimmy Cornett und Michèl von Wussow, ein Rock’n’Roll-Special auf die Indra-Bühne – vom rekonstruierten Original-Set der Beatles aus dem August 1960 bis zu den großen Hits. Zusätzlich streamte die Elbphilharmonie im Rahmen ihres Elbphilharmonie-Konzertkinos live eine Beatles-Hommage der Jazzpianistin Julia Hülsmann direkt aus dem Kleinen Saal. Der Livestream wurde unter dem Titel „Stream and Shout“ national sowie international zum Beispiel von Ö3 (Österreich), Berlinkske Tidende, der wichtigsten dänischen Tageszeitung, dem englischen Regionalsender ITV Granada News und ABCradio in den USA ausgestrahlt.

Jubiläumsjahr rund um die Beatles

„Der Erfolg unserer Beatles-Jubiläumsshow zeigt einmal mehr, dass an Hamburg zum Thema Musik kein Weg vorbeiführt, sagt Michael Otremba, Geschäftsführer Hamburg Marketing GmbH. „Per Live-Stream haben wir Fans aus der ganzen Welt virtuell in die Hansestadt geholt, damit sie das große musikalische Erbe der Stadt entdecken können, die mit ihren zahlreichen und einzigartigen Clubs einen Nährboden für Musiktalente bietet." Zudem verdeutliche dieses digitale Experiment, wie Hamburg mit hoher Innovationskraft den aktuellen Anforderungen der Coronakrise begegne. ​​​​Die Jubiläums-Show ist der Auftakt zu einer Reihe von Beatles-Kommunikationsanlässen, die die Hamburg Marketing GmbH im Jubiläumsjahr nutzen will, um die Musikmetropole Hamburg touristisch zu vermarkten.

Hamburger Kooperationsprojekt

Als Hamburger Kooperationsprojekt von Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Tourismus GmbH mit Hempel’s Beatles Tourhamburg.de und SAM Medien zeigt die Jubiläumsshow ein einzigartiges Ergebnis, mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Behörde für Kultur und Medien, fritz-kola und dem BIMM Institute Hamburg. Offizielle Medienpartner des Events waren NDR 90,3 und das NDR Hamburg Journal.
sm/sb