• Bundesratsinitiative: Hamburg will Justizstandort Deutschland stärken

    Hamburg und NRW bringen Gesetzentwurf ein, um Deutschland als Gerichtsstandort für internationale Wirtschaftsstreitigkeiten zu fördern
  • Corona-Krise: Hamburger Unternehmen investieren weniger im Ausland

    Handelskammer-Bericht: Pandemie bremst Hamburger Investitionen im Ausland. China und USA verlieren an Attraktivität, EU bleibt wichtigste Zielregion
  • Neues deutsch-japanisches Business-Netzwerk in Hamburg gegründet

    „Japamburg“ soll direkten deutsch-japanischen Austausch ermöglichen und die Geschäfte zwischen beiden Ländern ankurbeln
  • Neues Hamburg Welcome Center für Fachkräfte aus dem Ausland

    Zentrale Anlaufstelle rund um Einreise, Aufenthalt und Arbeitsmarktintegration – für ausländische Fachkräfte, Unternehmen und Geflüchtete
  • Hamburger Hafen will Handelsbeziehungen mit Vietnam vertiefen

    EU-Vietnam-Freihandelsabkommen seit August 2020 in Kraft. Warenumschlag zwischen Hamburg und Vietnam in 2019 um 15 Prozent gestiegen
  • Brexit: Was ändert sich für Hamburger Unternehmen?

    Seit dem vergangenen Wochenende (31. Januar 2020) ist das Vereinigte Königreich kein Mitglied der Europäischen Union mehr. Nach Angaben von André Mücke, Vizepräses der Handelskammer Hamburg, werden Hamburger Unternehmen “zunächst wenig Veränderungen” in ihren Geschäftsbeziehungen ins Vereinigte...