• So will Hamburg medizinische Innovationen fördern

    Hamburger Innovations-Tour zur Regionalen Innovationsstrategie geht weiter. Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft im Fokus
  • Zukunftsthemen: Hamburg und Schleswig-Holstein vertiefen Kooperation

    Energiewende, Mobilität, Digitalisierung und Co. – Norddeutsche Bundesländer streben gemeinsame Lösungen an
  • Forschung: Wie in Hamburg die Energiewende vorangetrieben wird

    Innovations-Sommertour: Energie-Campus Bergedorf vernetzt Wissenschaft und Industrie
  • DESY treibt Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft voran

    Dritter Stopp der Innovations-Sommertour. Wie das DESY und die Science City Bahrenfeld mit Wissenstransfer die Innovationskraft Hamburgs stärken
  • Diese Innovationen werden an der TU Hamburg vorangetrieben

    Zweiter Stopp der Sommertour zur neuen Regionalen Innovationsstrategie. Fegebank und Westhagemann besuchen TUHH. So könnte die Impfstoffproduktion der Zukunft aussehen
  • Innovationsstrategie: So sieht das „Hamburg von morgen“ aus

    Sommertour zur neuen Regionalen Innovationsstrategie. Fegebank und Westhagemann besuchen Hamburger Unternehmen und Institutionen. Erster Stopp: NXP und das Zentrum für Optische Quantentechnologien
  • „Future Hamburg Talk” meets ... Jan Rispens

    Grüner Wasserstoff ist der Energieträger der Zukunft. Das Hamburger Erneuerbare Energien Cluster wurde um diesen Bereich erweitert. Geschäftsführer Jn Rispens erläutert die nächsten wichtigen Schritte
  • Future Hamburg Talk: Grüne Wasserstoffinfrastruktur

    Michael Dammann (Gasnetz Hamburg) und Bert Kiewiet (Gasunie) über die Umstellung des Hamburger Gasnetzes auf Wasserstoff und den Anschluss an weitere Netze
  • Hamburg fördert soziale Innovationsprojekte

    Neues Förderprogramm der IFB Hamburg. Bewerben können sich noch bis zum 5. Juli Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie auch nicht-gewerbliche Organisationen
  • Future Hamburg Talk: Wasserstoffproduktion und industrielle Nutzung

    Dr. Oliver Weinmann (Vattenfall), Christian Heine (Wärme Hamburg) und Dr. Uwe Braun (ArcelorMittal) skizzieren nötige Voraussetzungen für den Wasserstoffmarkt