• Das Interdisziplinäre Transgender Versorgungscentrum Hamburg (ITHCCH) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) weitet sein medizinisches Angebot aus: Ab sofort können Transmenschen, die in Norddeutschland wohnen, über die Internetplattform i2TransHealth telemedizinische Unterstützung...

  • Sie ist gilt als eine der größten Expeditionen in die Arktis: Das deutsche Forschungsschiff Polarstern" soll vom Herbst 2019 bis zum Herbst 2020 Daten im arktischen Ozean sammeln und sich dabei vom Eis einschließen lassen. Dabei sollte die Besatzung eigentlich etwa alle zwei Monate wechseln...

  • Die Frage, inwieweit Kinder und Jugendliche sich mit dem neuartigen Coronavirus anstecken und auch übertragen können, ist zurzeit viel diskutiert. Eine belastbare Datengrundlage scheint es bislang nicht zu geben. Das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) untersucht daher ab sofort die Schwere...

  • Gute Nachrichten für die Hamburger Spitzenforschung: Drei der 35 Forschungsstipendien, die in der aktuellen Förderrunde vom Europäischen Forschungsrat (ERC) an Wissenschaftler in Deutschland verliehen wurden, gehen in die Hansestadt. Der Forschungspreis (ERC-Advanced Grant) zeichnet herausragende...

  • Seit Mitte Mai 2019 werden im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf schwerkranke Krebspatienten mit der sogenannten CAR-T-Zelltherapie behandelt. Bei der Therapie wird mit gentechnisch veränderten Immunzellen gearbeitet, die den Tumor angreifen. Die Zelltherapie ist für die Behandlung von...

  • Obwohl für viele Infektionen wirksame Medikamente oder Impfungen zur Verfügung stehen, gelten Krankheiten immer noch als Geißeln der Menschheit: Weshalb scheitern an sich wirksame Bekämpfungsmaßnahmen? Wie lassen sich die Krankheiten besser kontrollieren und im besten Fall auslöschen? Um Fragen wie...

  • Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu minimieren, bietet das Hamburger Unternehmen meinRezept.online einen Internet-Service an. Anstatt sich in der Arztpraxis auf Corona untersuchen zu lassen und dabei andere möglicherweise zu gefährden, können Patienten auf einen Fragebogen von dem...

  • Ein Ingenieur ist gerade dabei, die Experimentierstation MID umzubauen. Das riesige Gerät, das über mehrere voneinander abgetrennte Räume reicht, zeichnet sich durch eine erstaunliche Flexibilität aus: Die Vakuumröhre, durch die der Röntgenstrahl schießt, kann in der Länge zwischen zwei und acht...

  • Die ersten Fellows haben zugesagt. „Im Oktober 2020, zum Start des Wintersemesters, werden wir sie begrüßen können“, erklärt Professor Wolf-Georg Ringe, Sprecher des Präsidiums des Hamburg Institute for Advanced Study (HIAS) und Direktor des Instituts für Law & Economics der Universität Hamburg...

  • Seit dem Pokémon-Go-Hype 2016 ist Augmented Reality vielen Menschen ein Begriff: Die Erweiterung der realen Welt um virtuelle, digitale Inhalte. Inzwischen haben auch Wirtschaft und Industrie die Möglichkeiten der innovativen Technik entdeckt: „82 Prozent der Unternehmen, die aktuell AR oder VR in...